Direkt nach oben
Volltextsuche auf: http://www.stadtwerke-le.de
Volltextsuche auf: http://www.stadtwerke-le.de
Im Notfall: 0700 - 53782389
Banner Kläranlage Belebung

Persönliche Beratung:

Herr
Kemmner
Leiter Sachgebiet Abwasser, Kanalsanierung, Baukoordination, Bauüberwachung
0711 94786-43
0711 94786-60
E-Mail senden / anzeigen
Herr
Nowak
Unterhaltung Klärwerke, Kanalisation, Grundstückserschließung
0711 94786-45
0711 94786-60
E-Mail senden / anzeigen

AbwasserReinigung und -ableitung

Das hoheitliche Aufgabengebiet der Abwasserbeseitigung wurde zum 01. Januar 1995 als Geschäftsfeld dem Eigenbetrieb der Stadtwerke angegliedert. Dauerhaft hohe Investitions-und Unterhaltungsmaßnahmen kennzeichnen den Anspruch an die Sicherstellung eines intakten und leistungsfähigen Entwässerungsnetzes und an eine hohe Qualität der Abwasserreinigung.
Grundstücksentwässerung, Entwässerungsnetz, Regenwasserbehandlung und die Abwasserreinigung bilden die Kernelemente einer funktionierenden Siedlungsentwässerung.

Grundstücksentwässerung

Abwasser und Niederschlagswasser von ca. 7.500 Grundstücken wird in die öffentlichen Entwässerungsanlagen übernommen.

Entwässerungsnetz

Ein ca. 145 km langes Entwässerungsnetz bildet die Flächenentwässerung für das Stadtgebiet, bestehend aus den Stadtteilen Stetten, Echterdingen, Leinfelden und Musberg.


Regenwasserbehandlung

Regenüberlaufbecken mit einem Gesamtvolumen von nahezu 10.000 cbm reinigen das Niederschlagswasser aus dem Stadtgebiet vor und entlasten in die Kleingewässer der Filderebene-

Abwasserreinigung

Die Kläranlagen Fleinsbach (Ausbaugröße 22.000 EW) und Reichenbach (Ausbaugröße 11.000 EW) reinigen die Abwässer aus den Stadtteilen Echterdingen, Leinfelden und Musberg. Flächen in den nördlichen Bereichen der Stadteile einschließlich Oberaichen werden in Anlagen der Stadt Stuttgart abgeleitet und gereinigt.


Die wasserrechtliche Gesetzgebung des Bundes und der Länder unter Berücksichtigung der europäischen Rahmengesetzgebung fordert nachhaltiges Handeln und einen hohen Qualitätsanspruch bei der hoheitlichen Wahrnehmung der Abwasserbeseitigungspflicht.

Die Stadtwerke stellen sich dieser Aufgabe

Nur wer Abwasser bestmöglich reinigt und dem natürlichen Wasserkreislauf zuführt, kann auf die Dauer Trinkwasser höchster Qualität beanspruchen.

Kontakt

  • Stadtwerke Leinfelden-Echterdingen
  • Weidacher Steige 6
  • 70771 Leinfelden-Echterdingen
  • Telefon: 0711 94786-0
  • Fax: 0711 94786-60
  • E-Mail: stadtwerke@le-mail.de