Glasfaser

Anbindung an die Zukunft

Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes in Leinfelden-Echterdingen bringen wir die Zukunft in Ihr Haus. Homeoffice und die Schulsituation haben klar gemacht, wie wichtig eine belastbare Datenverbindung ist. Die Stadtwerke verstehen sich gemeinsam mit den Akteuren der Gigabitregion als Ihr Partner für einen konsequenten Netzausbau. Glasfaserleitungen sind die ideale Lösung für schnelle Datenübertragungen:

  • Extrem hohe Bandbreiten (bis 100 GBit/s) und damit höchste Geschwindigkeit
  • Hohe Stabilität und geringe Störanfälligkeit
  • Kein Absinken der Datenrate mit steigender Nutzerzahl und Entfernung

Wir betreiben ein Glasfasernetz, das jedem Provider offen steht. Das bedeutet: Wir als Stadtwerke bauen die Datenautobahn, das gewünschte Auto (Provider) und die Geschwindigkeit (Down- und Upload) bestimmen Sie als Kunde völlig frei!

Erklärvideo Glasfaser

Ist eine Glasfaser-Anbindung bereits möglich?

Verfügbarkeits-Check

*) Pflichtfeld

Rund um Glasfaser

Download

Anschluss

Wie kommt der Anschluss ins Haus

Die Stadtwerke übernehmen die Verlegung von Leerrohren in Ihr Gebäude. Die Kabelverlegung im Gebäude wird durch Sie bzw. die von Ihnen beauftragte Elektrofirma durchgeführt. Danach werden die Stadtwerke die Glasfaserkabel in die Leerrohre „einblasen“, den Hausübergabepunkt (HÜP) setzen und den Anschluss betriebsbereit stellen. Ab diesem Zeitpunkt  können die gewünschten Leistungen von dem Provider Ihrer Wahl freigeschalten werden.


Illustration Hausanschluss Glasfaser
Mit uns erhalten Sie den bestmöglichen Glasfaseranschluss: FTTH - Fiber to the home. Die alten Kupferdrähte entfallen, Ihr Internetanschluss wird zukunftsfähig!

Gelbe, gebündelte Glasfaserkabel

Individulle
Lösungen

Der Fokus der Stadtwerke liegt darauf, das GPON-Glasfasernetz nach strategischen Überlegungen nach und nach im Stadtgebiet auszubauen und zu betreiben. Produkte werden derzeit nicht angeboten.
Insbesondere für gewerbliche Kundinnen und Kunden können sehr individuelle Lösungen mit höchsten Ansprüchen verwirklicht werden. Mit unseren Providern am Netz sind alle denkbaren Möglichkeiten gegeben. Sonderwünsche werden gerne mit unseren Partnerfirmen besprochen und nach Möglichkeit verwirklicht.

Detailaufnahme einzelner Glasfasern

Referenzen:

  • Glasfaseranschluss Kongress- und Veranstaltungshalle mit individuell zubuchbarer Bandbreitenerhöhung bis 1 GBit/s.
  • 800m Standortverbindung per Glasfaser zwischen zwei Firmengebäuden im Stadtgebiet mit 1 GBit/s Up- und Downstream.
  • Schulen ans Netz

Kontakt

Gerne für Sie da

Daniel Behr

Projektleitung Glasfaser

Telefon: 0711 1600-974

E-Mail: d.behr@le-mail.de

Natalia Jurk

Planauskunft, GIS

Telefon: 0711 1600-944

E-Mail: n.jurk@le-mail.de

SWLE_Mitarbeiter_N.Jurk

Nimmer Zaman

Projektleitung Bau

Telefon: 0711 1600-943

Fax: 0711 1600-960

E-Mail: n.zaman@le-mail.de

Matthias Dreja

Leiter Technische Abteilung Versorgung

Telefon: 0711 1600-970

E-Mail: m.dreja@le-mail.de

SWLE_Mitarbeiter_M.Dreja

Zahlen

und Fakten

  • Bis Ende2021

    ...werden alle Schulen in Leinfelden-Echterdingen an das Glasfasernetz angebunden sein. Die Goldwiesenschule, das Philipp-Matthäus-Hahn-Gymnasium, die Immanuel-Kant-Schulen und die Ludwig-Uhland-Schule sind bereits im schnellen Glasfasernetz der Stadtwerke.

  • CO2

    Glasfaserkabel haben aufgrund des geringeren Energiebedarfs für die Datenübertragung einen geringen CO2-Ausstoß.

  • 5km

    Das Glas, aus dem Glasfaserkabel hergestellt werden, ist so klar, dass ein 5 km langer massiver Block so transparent ist wie eine makellose Fensterscheibe.

  • 159Tbit/s

    Der aktuelle Rekord für die schnellste Glasfaserübertragung liegt bei beeindruckenden 159 Terabyte pro Sekunde.

Zum Seitenanfang