Erdgas

komfortabel und sicher

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

Derzeit haben wir eine stark erhöhte Anfrage nach unseren Gaslieferverträgen. Durch die aktuelle Lage am Gasmarkt sind unsere Neukundenkapazitäten leider erschöpft und wir müssen daher alle Anfragen vorübergehend ablehnen. Unser Produktportfolio wird in den nächsten Wochen angepasst und wir hoffen, Ihnen dann ein attraktives Neukundenangebot anbieten zu können. Schauen Sie einfach wieder vorbei. Wir bitten von weiteren Nachfragen abzusehen, da es bereits jetzt zu Bearbeitungszeiten von mehreren Tagen kommt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis – Ihr Stadtwerke-Vertriebs-Team

Diagramm Börsenpreisentwicklung Erdgas Lieferjahr 2022

Grundversorgung

Sollte Ihr Anbieter die Belieferung stoppen, übernimmt der örtliche Grundversorger die Strom- oder Gaslieferung. Es erfolgt keine Versorgungsunterbrechung. Es fließt also immer Energie. Der Begriff des Grundversorgers ist definiert in § 36 Abs. 2 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG). Grundversorger ist immer das Unternehmen, das in einem bestimmten Netzgebiet die meisten Kunden und Kundinnen beliefert. Oft, aber nicht immer, sind das die örtlichen Stadtwerke.

Wie finde ich heraus wer mein Grundversorger ist?
Ihren Grundversorger können Sie herausfinden, indem Sie in einer Suchmaschine einfach Ihre Postleitzahl bzw. den Namen Ihrer Stadt + “Grundversorger” eingeben, um eine Antwort auf Ihre Frage zu erhalten. Für Leinfelden-Echterdingen bis Ende 2024 die EnBW Energie Baden-Württemberg AG (Kontakt Strom: Telefon 0721 72586-001; Kontakt Gas: Telefon 0721 72586-005).

Keine Kündigungsfrist bei Ersatzversorgung
Für Ihre Strom- und Gaslieferung gelten dann die Bedingungen der Grundversorgungsverordnung für Strom (StromGVV) beziehungsweise Gas (GasGVV). Das bedeutet unter anderem, dass Sie eine durch den Grundversorger vorgenommene Belieferung in der Ersatzversorgung fristlos kündigen und somit zügig in einen günstigeren Tarif wechseln können. Die Ersatzversorgung sichert bei unklarer Versorgungslage die Versorgung vorübergehend für drei Monate. Sie greift, wenn Sie Strom oder Gas nutzen und diese Energieentnahme keinem bestimmten Vertrag bzw. Anbieter zugeordnet werden kann, was der Netzbetreiber aus seiner Sicht beurteilt. Andernfalls landen Sie in der Grundversorgung. Nach Ablauf von drei Monaten in der Ersatzversorgung werden Sie automatisch dem Grundversorgungstarif zugeordnet. Den Grundversorgungstarif können Sie jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.

FAQ Gaspreise

Rund um Erdgas

Baustelle mit Absperrung. Im Hintergrund steht ein Bagger

Strom- und Gasnetz

Bei der Vergabe der Konzessionen erhielten die Stadtwerke Leinfelden-Echterdingen den Zuschlag. Sie haben zusammen mit  der EnBW die Netzgesellschaft Leinfelden Echterdingen gegründet. An der Netzgesellschaft haben die Stadtwerke Leinfelden-Echterdingen einen Anteil von 74,9 Prozent und die EnBW von 25,1 Prozent.
Die Netze BW GmbH wird mit Ihren erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Pächterin den eigentlichen Netzbetrieb übernehmen.

Bei Störungen wenden Sie sich bitte direkt an die Netze BW GmbH.

Genauere Auskunft zu Ihrem Hausanschluss erhalten Sie bei der Netze BW GmbH.

Weitere Informationen:
Netze BW
Gasanschluss
Störung melden

Zum Seitenanfang